cook'n'art — Rezepte, Kochen und Kunst

cook‘n’art
« »

Artischocken mit warmer Zwiebelvinaigrette

von Cornelius

Zutaten (für 4 Personen):
4 Artischocken
8 Zwiebeln oder Charlotten
Olivenöl
1/4 l Rotwein
4 Esslöffel Essig
2 Esslöffel Honig
Salz
schwarzen Pfeffer
Koriander

Artischoke

Zubereitung:
Die Artischocken in einem großen Topf in gesalzenem Wasser solange kochen, bis sich die Blätter leicht vom Boden trennen lassen.

Die Zwiebeln pellen und fein hacken. Jetzt in reichlich Olivenöl anbraten, bis sie leicht gebräunt sind, zwischen durch mit schwarzem Pfeffer würzen. Wenn die leichte Bräune erreicht ist, salzen. Dann den Honig zufügen und diesen leicht karamellisieren lassen. Mit Essig und Rotwein ablöschen und aufkochen lassen. Zum Abschluss den Koriander hacken und nachdem die Vinaigrette vom Feuer genommen wurde, zufügen.

Zum Essen Ciabatta oder ein schönes Baguette reichen. Ein schöner Rotwein rundet das Essen ab und wenn es unbedingt Fleisch sein soll, etwas frisch Gegrilltes versteht sich gut mit der Artischocke.

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 5. März 2008 um 17:14 Uhr veröffentlicht und wurde unter 07 Vegetarisches abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten. Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Rezepte:

Seiten:

Statistik:

  • Artikel/Rezepte:
    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function statistics_countposts() in /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-content/themes/cook_n_art/sidebar.php:24 Stack trace: #0 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-includes/template.php(688): require_once() #1 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-includes/template.php(647): load_template('/kunden/mixmax....', true) #2 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-includes/general-template.php(110): locate_template(Array, true) #3 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-content/themes/cook_n_art/single.php(67): get_sidebar() #4 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-includes/template-loader.php(74): include('/kunden/mixmax....') #5 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-blog-header.php(19): require_once('/kunden/mixmax....') #6 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/index.php(17): require('/kunden/mixmax....') #7 {main} thrown in /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-content/themes/cook_n_art/sidebar.php on line 24