cook'n'art — Rezepte, Kochen und Kunst

cook‘n’art
« »

Blue Frizzante

von Heike Dehm

ZUTATEN:
Prosecco
10 cl Zitronensaft
1 cl Blue Curacao
2 cl Wodka
1 cl Vermuth

GARNITUR:
Kiwi grün

UTENSILIEN:
Sektkelch und Shaker

Zubereitung:
Eine bestechend blaue Erscheinung bringt Stimmung auf Feiern, ein wunderbarer Aperetiv und auch zum Anstoßen bei festlichen Anlässen.

2 cl Wodka, 1cl Vermuth-Trocken,1 cl Blue Curacao und 1 cl Zitronensaft werden in einem Shaker mit Eis gegeben und kräftig geschüttelt. Anschließend in den Sektkelch abseihen und mit Prosecco auffüllen. Mit einer Kiwischeibe garnieren.

Ein erfrischender Cocktail für schöne Stunden.

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 5. März 2008 um 17:37 Uhr veröffentlicht und wurde unter 10 Getränke abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten. Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Rezepte:

Seiten:

Statistik:

  • Artikel/Rezepte:
    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function statistics_countposts() in /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-content/themes/cook_n_art/sidebar.php:24 Stack trace: #0 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-includes/template.php(688): require_once() #1 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-includes/template.php(647): load_template('/kunden/mixmax....', true) #2 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-includes/general-template.php(110): locate_template(Array, true) #3 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-content/themes/cook_n_art/single.php(67): get_sidebar() #4 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-includes/template-loader.php(74): include('/kunden/mixmax....') #5 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-blog-header.php(19): require_once('/kunden/mixmax....') #6 /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/index.php(17): require('/kunden/mixmax....') #7 {main} thrown in /kunden/mixmax.de/cook_n_art/wordpress/wp-content/themes/cook_n_art/sidebar.php on line 24